Bachblüten Newsletter

Weihnachten 2014


Liebe Freundinnen und Freunde der Bachblütentherapie!

Heute grüße ich Sie auf der Schwelle zu einem Jahr, in dem sehr viel Neues und Positives auf uns zukommen kann. Das gilt besonders für alle diejenigen, die im zu Ende gehenden Jahr ihre inneren Altlasten abgetragen haben oder abtragen mussten, also für die meisten von uns.

Um die Qualitäten und persönlichen Möglichkeiten der kommenden zwölf Monate richtig erkennen, annehmen und nutzen zu können, gibt es einen idealen Zeitraum der Vorbereitung: die Periode vom 24.12.2014 bis zum 05.01.2015, die sogenannten Raunächte. In dieser Zeit sind wir empfänglicher für die Aktivitäten der geistigen Welt und können viele wertvolle Inspirationen für unser kommendes Jahr aufnehmen.

Dabei kann uns in dieser Phase der Raunächte folgende Komposition von Bachblüten-Potenzialen unterstützen:
Elm: Die Bereitschaft, Verantwortung zu übernehmen, auch für die persönlichen Bedürfnisse.
Red Chestnut: Mitgefühl und Einfühlungsvermögen
Rock Water: Das Streben nach Exzellenz oder Meisterschaft
Gorse: Hoffnungskraft
Vine: Zielstrebigkeit und Willensstärke
Willow: Die Bereitschaft, aktiv zu werden und dann das Ergebnis seiner Bemühungen anzunehmen, wie immer es ausfällt.

 

In diesem Sinne grüßen wir, Mechthild Scheffer, Ingrid Haring und Beate Wüpper, alle unsere Freunde und Seminarteilnehmer und freuen uns jetzt schon auf ein Wiedersehen im neuen Jahr.

 

 

Nehmen Sie von dieser Bachblüten-Mischung mindestens zweimal täglich vier Tropfen. Wenn das Bedürfnis da ist, können Sie zusätzlich die Tropfen auch auf das dritte Auge träufeln und sanft verreiben.

Die nächste Mischung kommt dann zum Frühlingsbeginn.

Herzlich,
Mechthild Scheffer